Forschung

Im Zentrum der Forschungsarbeiten am Fachgebiet stehen thermo-akustische Verbrennungsinstabilitäten. Diese beeinträchtigen die Sicherheit und Zuverlässigkeit sowohl von Haushalts- oder Industriebrennern, als auch von Gasturbinen und Raketenmotoren. Zur Analyse und Beherrschung dieser Instabilitäten werden in einem interdisziplinären Ansatz Methoden der Strömungsmechanik, der Akustik und der Verbrennung mit Methoden der Systemidentifikation und Regelungstechnik kombiniert. Dabei stehen wir im intensiven Austausch mit Kollegen an Forschungseinrichtungen in- und außerhalb Europas.